Datenschutzerklärung Titelbild

Datenschutzerklärung

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden
sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst.
Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend
der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener
Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten
(beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden,
erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten
werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per E-Mail) werden
die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall,
dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der
Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser
Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten
zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und
Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der
Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der
unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so
genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an ihn übermittelt. Dies sind:

-Browsertyp/ Browserversion
-Verwendetes Betriebssystem
-Referrer URL
-Hostname des zugreifenden Rechners
-Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordbar. Eine Zusammenführung
dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten
uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für
eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Quelle:www.e-recht24.de


Ergänzung bzgl. der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) ab 25.05.2018.

Wer über meine angegebenen Daten Kontakt mit mir aufnimmt und eine Dienstleistung von mir wünscht, von dem benötige ich zwecks Kontakthaltung folgende Daten: Name, Adresse, Telefonnummer und Email-Adresse. Diese Daten werden nur mit Einverständnis gespeichert. Ich bin die einzige, die diese Daten sieht, speichert und verwaltet. Ich gebe sie an keine Dritten weiter. Es ist für mich selbstverständlich, persönliche Daten vertraulich zu behandeln. Die DSGVO beinhaltet, dass jetzt jeder Kunde und jede Kundin nachfragen kann, welche Daten gespeichert wurden, um gegebenenfalls die sofortige Löschung zu fordern, was dann auch umgehend zu geschehen hat. Hiermit fordere ich jeden Klienten auf, diese Selbstauskunft bei mir zu erfragen und ggfls um eine Löschung zu bitten.